Medizinisch Geriatrische Kliniken

ALLGEMEINES BESUCHSVERBOTNeue Besucherregelung in der Geriatrie Bochum/Hattingen ab 20.05.2020

Mit der Einrichtung der neuen Besucherregelung sind eine Reihe von Maßnahmen verbunden. Diese Maßnahmen dienen der Möglichkeit der Identifikation der Besucher für den Fall einer Übertragung des CORONA-Virus, sodass eine etwaige Infektionsquelle nachverfolgt und unterbrochen werden können.

Anzahl der Besucher:
Pro Patient ist ein Besuch je Tag von maximal 2 Personen möglich.
Pro Patientenzimmer darf nur ein Patient besucht werden, liegt Patient in einem Zweibettzimmer und wird der benachbarte Patient bereits besucht, müssen sich die Besucher untereinander abstimmen.

Besuchsdauer/Besuchszeiten:
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Die Besuchszeit sollte in der Regel 1 Stunde nicht überschreiten.

Hygienemaßnahmen der Besucher:

Registrierungsmaßnahmen an der Pforte:
Jeder Besucher muss sich an der Pforte registrieren lassen, folgende Daten werden erfasst:

  • Name des zu besuchenden Patienten und Station
  • Name, Vorname, Adresse des Besuchers
  • Telefon-Nr. , ggf. e-Mail
  • amtliches Ausweisdokument (Reisepaß, Personalausweis)
  • ausgefüllter Fragebogen (an der Pforte erhältlich).

9. Geriatrischer Gesundheitstag: Jung bleiben in BochumDr. med. Olaf Hagen
Dr. med. Olaf Hagen
Als Chefarzt der Medizinisch-Geriatrischen Kliniken der Evangelischen Stiftung Augusta heiße ich Sie auf unserer Homepage recht herzlich willkommen. Sowohl die Augusta-Krankenanstalt in Bochum als auch das Evangelische Krankenhaus in Hattingen verfügt über eine Fachabteilung für Altersmedizin. Wir möchten Sie im Folgenden ausführlich über unsere Kliniken, das Team und unsere Leistungen informieren. Allgemeine und nützliche Informationen erhalten Sie über die oben aufgeführte Informationsleiste. Für weitere Fragen, Wünsche, und Anregungen stehen wir Ihnen gerne im Bereich Kontakt zur Verfügung.

Medizinisches Leistungsspektrum der Fachabteilung:

  • Akutbehandlung von internistischen und allgemeinmedizinischen Erkrankungen im hohen Lebensalter
  • Ganzheitliches Therapiekonzept mit individuell angemessener Diagnostik und Therapie alterstypischer Erkrankungen
  • Geriatrische Frührehabilitation nach schwer verlaufenden Erkrankungen die zur Immobilität führen (z.B. nach Operationen oder Schlaganfall) - im Übernahmeverfahren oder während der stationären Akutbehandlung

Besondere Versorgungsschwerpunkte der Fachabteilung:

Team der Medizinisch Geriatrische Kliniken der Evangelischen Stiftung Augusta
  • Differentialdiagnostik und Therapie geriatrischer Syndrome (z.B. Immobilitätsyndrom, Mangel- und Fehlernährung, Demenz, Gangstörungen, Schluckstörungen, Inkontinenz, etc...)
  • Geriatrisches Assessment - mehrdimensionale Erfassung von Daten, die es ermöglichen, den Zustand des älteren Patienten aus physischer, psychischer und sozialer Hinsicht ganzheitlich zu erfassen. Aus dem Assessment resultiert ein Therapieprogramm mit dem Ziel der Widererlangung größtmöglicher Unabhängigkeit in allen Alltagsaktivitäten.
  • Mangel- und Fehlernährung im höheren Lebensalter
  • Abklärung und Therapie von Bewegungsstörungen und Sturzsyndromen (z.B. Gangstörungen, Parkinsonerkrankungen, etc…) Klinisch-geriatrischer Konsiliardienst
  • Geriatrische Rehabilitation durch ein multiprofessionelles Team bestehend aus Ärzten, Geriatrischer Fachpflege, Krankengymnasten, Ergotherapeuten, Logopäden sowie Sozialdienst
  • Therapeutisch-aktivierende Pflege, Schwerpunkt auf dem Bobath-Konzept
Medizinisch Geriatrische Klinik Bochum Linden

Medizinisch Geriatrische Klinik Bochum Linden

zur Klinik

Medizinisch Geriatrische Klinik Hattingen

zur Klinik

Film zum Geriatrischen Gesundheitstag

Augusta. Willkommen im Team!