Schriftgröße A A A
WISSENSWERTES

Geriatrie » Profil des geriatrischen Patienten

Profil des geriatrischen Patienten

  • über 65 Jahre oder biologisch älter
  • Multimorbidität (Anhäufung chronischer Erkrankungen mit Funktionseinschränkung in wechselseitiger Beeinflussung)
  • physiologische Altersveränderung bei hohem biologischen Alter
  • atypische Symptompräsentation
  • somatische, kognitive und affektiv erhöhte Instabilität mit verminderter Anpassungsfähigkeit
  • reduzierte Kompensationfähigkeit
  • verzögerte Spontanrekonvaleszenz
  • drohende Immobilisation
  • biografische Krisensituation
  • verminderte oder bedrohte Alltagskompetenz