Schriftgröße A A A
ASSESSMENT IN DER GERIATRIE

Pflegegesetztadaptiertes geriatrisches Basisassessment (PGBA)

Beispiel eines geriatrischen Patienten:
83 Jahre, Schlaganfall, Sprachstörung, Armlähmung rechts, kompensierte Herzschwäche nach Herzinfarkt, chronische Nierenschwäche, operierter Dickdarm-Tumor.



Skalierung 1: keine Störung
Skalierung 2: leichte Störung mit Hilfsmittel zu kompensieren
Skalierung 3: mäßige Störung personelle Hilfe erforderlich
Skalierung 4: schwere Störung, vollständiger Ausfall oder Hilfsbedürftigkeit


 

Entlassung

Befunderhebung - Ende der Therapie nach 3 Wochen

Pat. verläßt ohne Hilfe das Bett, Gehen mit Rollator, Kleiden und Körperhygiene selbständig, Sprache mit geringen Reststörungen

(PGBA - Pflegegesetzadaptiertes Geriatrisches Basisassessment, B. Höltmann, Tausche)