Schriftgröße A A A
ASSESSMENT IN DER GERIATRIE

Pflegegesetzadaptiertes geriatrisches Basisassessment (PGBA)

14. Auffassen können

Das Item 14. "Auffassen können" und 15. "Ausdrücken" untersucht den Patienten hinsichtlich seiner sprachlichen Fähigkeiten. Zum Tragen kommen hier größtenteils Patienten mit Schlaganfall und Beeinträchtigung des Sprachzentrums. Ein weiterer nicht zu vernachlässigender Patientenanteil mit Störungen der Sprache und Auffassung betreffen degenerativen Hirnabbauprozesse wie Morbus Alzheimer oder fortgeschrittene Parkinsonerkrankungen.

Sprach- oder Auffassungsstörungen werden mit Hilfe von Sprachtests (z.B. Aachener Aphasie Test) untersucht. Die klassischen Hirnleistungsstörungen der Demenzerkrankungen erfordern spezifische Hirnleistungstests (siehe Hirnleitungstests). Nach Definition der Störung wird eine sprachtherapeutische, verhaltenstherapeutische oder medikamentöse Behandlung eingeleitet.